Haus Schlickum

Haus Schlickum ist benannt nach einem Rittergeschlecht, das sich urkundlich letzmals im frühen 18. Jahrhundert nachweisen läßt. Die unter Denkmalschutz stehende Hofanlage wurde zur privaten Wohnnutzung erworben. Unter behutsamer und schrittweiser Sanierung wurden die ursprünglichen Bauteile wie unter anderem die Barockfassade, der Mittelresalit, ein Natursteinbrunnen, die Fassaden- und Fenstergestaltung wieder hergestellt oder neu errichtet. Enstanden ist ein harmonisches Ensemble, das sich im Geiste der Entstehungszeit zeigt und in der Funktion ein modernes Wohnhaus für hohe Ansprüche ist.

Sanierung Wohnhaus Architekt
Sanierung Wohnhaus Architekt
Sanierung Wohnhaus Architekt Detail

Unter behutsamer und schrittweiser Sanierung wurden die ursprünglichen Bauteile wieder hergestellt oder neu errichtet.

Sanierung Umbau Wohnhaus Architekt Düsseldorf
Sanierung Umbau Wohnhaus Architekt Düsseldorf

Projektabwicklung: 2003-2005
Bauherr: privat

Anmeldung