Karolinger Straße

Nach dem Umbau des Dachgeschosses entstand diese helle und freundliche Wohnung im schönen Düsseldorfer Stadtteil Bilk.

Der alte Dachstuhl des Mehrfamilienhauses bot für eine Erweiterung der ursprünglich 110m² großen Dachgeschosswohnung nicht genug Raum. Damit über dem Dachgeschoss im Spitzboden Wohnräume entstehen konnten, wurde dieser in Teilen durch einen neuen Dachstuhl mit größerer Höhe ersetzt. Die Wohnung bietet nun viel Platz und Raum auf 165m² Wohnfläche.

In der Ebene des Dachgeschosses wurde die Wohnung komplett kernsaniert. Der Grundriss wurde so verändert, dass ein großzügiger Wohn- und Essbereich mit Zugang zur Dachterrasse sowie Küche, Arbeitszimmer, Duschbad und Hauswirtschaftsraum Platz finden.

In der Ebene des Spitzbodens entstanden neu 3 Schlafzimmer und ein weiteres Badezimmer.

Durch die großen Gauben wird die Fläche der Wohnung maximal genutzt. Über die vielen Fensterflächen gelangt eine große Menge Tageslicht in die Räume. Die Bodenbeläge aus Eiche und Betonwerkstein wirken ruhig und großzügig.

Viel Stauraum bieten die zurückhaltend gestalteten, integrierten Schränke im Eingangsbereich und unterhalb der Treppe.

Anmeldung